Alle Beiträge von Andrea Thionville

Bastelanleitung: Fieses Monstervirus

Humor und Kreativität sind zwei Strategien, die einem helfen können, Dinge zu verarbeiten, die für uns schwer sind. Das gilt für Erwachsene und für Kinder.

 

Die Tradition an Geburtstagsfeiern Pinatas mit Süßigkeiten zu füllen, die dann beim Kaputtschlagen herausfallen, ist vor allem in Mittelamerika verbreitet. Auf mich persönlich wirkt das ein wenig gruselig, wenn ein Einhorn oder ein Dino kaputtgeschlagen wird. Daher gibt es hier jetzt eine Pinata mit der man absolut gar kein Mitleid haben muss, wenn sie eins auf die Nase bekommt: ein Coronavirus.

Auch für das Basteln einer Coronavirus-Laterne eignet sich die Anleitung. In diesem Fall würde ich das Pappmaché auf zwei bis drei Schichten beschränken und für die Fransen Transparentpapier benutzen.

Bei allem Humor bleibt es natürlich weiterhin wichtig, das Thema ernst zu nehmen und mit Sensibilität zu behandeln.

Klicken Sie auf die einzelnen Bilder, um die Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte zu sehen.

Viel Spaß beim Nachbasteln & bleiben Sie gesund!!!

Neues zum Thema Feuer

🔥 Neues Material zu einem wichtigen Thema: das Feuer 🔥

Was ist bei einem Notruf wichtig? Wie erreicht man die Feuerwehr? Nützliche Nomen (Feuerlöscher, Kerze, Brand …), Verben (sich verbrennen, löschen …) und Adjektive (explosiv, heiß …) – wie immer mit Beispielsätzen und anschaulichen Illustrationen – Jetzt auf Teddylingua.de und auf meinem YouTube-Kanal. Viel Spaß!

Viele Grüße!!!

Andrea

Teddylingua Lernprogramm geht weiter

Das Teddylingua Lernprogramm hat zwei neue Lektionen:

In Lektion 7 geht es um die Frage „Wie geht’s?“ und was man alles darauf antworten kann. Lektion 8 knüpft, mit vertiefendem Vokabular zum Thema Befinden, daran an.

Wie auch in den ersten sechs Lektionen gibt es wieder je fünf Aufgaben mit thematisch strukturierten Videos, online Quizze, kreative Lernideen und klassische Sprachaufgaben, die, je nach Alter, relativ autonom durchgeführt werden können.

Beim Teddylingua Lernprogramm steht der Aufbau des Vokabulars im Vordergrund. Durch viele Beispielsätze werden grammatikalische Strukturen anschaulich gemacht, aber nicht langatmig erklärt. Es wird online, interaktiv und audiovisuell gearbeitet. Darüber hinaus sind nur Stift und Papier nötig.

Durch seine thematisch sortierte Struktur eignet sich das Programm auch als Online-Ergänzung zur Vertiefung schulischer Inhalte.

Viel Spaß und vor allem Gesundheit!!!

Andrea Chamberlain

Neues Quiz & Homeschooling

Bei Teddylingua gibt es jetzt ein neues Quiz zum neuen YouTube Video über das Wörtchen „zu“ mit seinen verschiedenen Funktionen:

Um Eltern und Lehrkräften in dieser Zeit das autonome Lernen der Schüler von zu Hause aus zu erleichtern, habe ich in der neuen Rubrik „Homeschooling“ ein paar Teddylingua-Ressourcen zusammengestellt, die sich hierfür besonders eignen.

Sollten Sie als Elternteil oder Lehrkraft Wünsche, Anregungen oder Fragen zum Thema haben, schreiben Sie gerne an thionville.andrea@gmail.com oder in die Kommentarspalten – So kann ihr Feedback schnell in neues und nützliches Material umgesetzt werden.

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Durchhaltevermögen!!!

Andrea Chamberlain

Neu: Theaterstück

Neues zum Thema Theater auf Teddylingua.de: Dieses Stück mit dem Namen „Filmen oder nicht filmen – das ist die Frage!“ habe ich auf Anfrage einer Abonnentin geschrieben.

Es geht dabei um einen Reisenden, dem sein Rucksack gestohlen wird. Highlight ist eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, die von einer der Figuren mit dem Handy gefilmt wird. Es stellt sich die Frage: Wann ist es in Ordnung zu filmen und wann nicht? Das Stück ist in einfachem Deutsch gehalten und kann in Schulklassen unterschiedlicher Altersgruppen nachgespielt werden.

Unter Teddylingua.de/theater finden Sie weitere Details sowie:

  • ein Video
  • Bildkarten
  • ein online Quiz
  • den Text des Stücks

Ein weiteres Highlight ist die lustige Umsetzung des Stücks durch den Deutschlehrer und YouTuber Herr Antrim aus den USA. Er hat es mit verschiedenen Rollen, die er selbst spielt, ins Leben gerufen. Sein Video ist sehr witzig gemacht und zeigt, wie das Stück mit einfachen Mitteln in einer Klasse umgesetzt werden kann.

Viel Spaß!

Andrea Chamberlain

Neues zu Sankt Martin

Man merkt es überall: In den Bäckereien gibt es Weckmänner, gerade wurde die Uhr umgestellt, es wird abends jetzt früh dunkel und wir sind mit Laternenbasteln beschäftigt – bald ist Sankt Martin!

Schauen Sie doch einmal bei Teddylingua vorbei, in der Rubrik Sankt Martin gibt es jetzt ein neues Video, ein neues Arbeitsblatt und ein paar schöne neue Bildkarten mit neuem Wortschatz rund ums Laternenfest.

Teddylingua wünscht ein schönes Martinsfest!

Andrea Chamberlain