Zuordnungsspiel Karneval

Drucken Sie die Spielkarten aus und laminieren Sie sie, damit sie länger halten. Schneiden Sie nun jede Karte in der Mitte durch, so dass links das Kind mit Karnevalskostüm und rechts der dazu passende Gegenstand zu sehen ist.

Machen Sie zwei Stapel: einen für die Seite mit den Kostümen und einen für die Seite mit den Gegenständen. Legen sie nun die Karten mit den Kostümen für alle gut sichtbar eine nach der anderen in der Mitte aus und benennen sie. Dann ziehen die Kinder reihum eine Karte mit einem Gegenstand, ordnen diesen einem Kostüm zu und nehmen beide Karten an sich. Animieren Sie die Kinder, dabei Sätze zu bilden bzw. nachzusprechen:

  • Die Prinzessin hat eine Krone.
  • Der Clown hat eine Perücke und eine rote Nase.
  • Der Pirat hat eine Augenklappe.
  • Die Fee hat einen Zauberstab. etc.

Sollten die Kinder noch kein entsprechendes Sprachniveau haben, reicht es auch schon, wenn sie einfach das Wort für das Kostüm nachsprechen. Wichtig ist, dass die Kinder Spaß haben und positiv motiviert werden, selbst zu sprechen.

Man kann dieses Spiel auch gut mit einer größeren Gruppe spielen, wenn man die Karten an die Tafel heftet. Achten sie darauf, dass die Karten groß genug sind, dass alle Kinder die Bilder gut sehen können.

ANZEIGE